Domain übertragen

Übertrage deine Domain auf Squarespace und verwalte alle deine Websites und Domains an einer zentralen Stelle. Verlängere deine Registrierung um ein weiteres Jahr, ohne dass dafür eine zusätzliche Übertragungsgebühr anfällt.

Sieh dir unsere Übertragungsvoraussetzungen an.

Warum Squarespace?

Wir bieten faire Preise, integrierte Sicherheit, zusätzlichen Datenschutz und optimiertes Management für alle über uns registrierten Domains.

Faire Preise

Deine Squarespace-Domain verlängert sich jedes Jahr zum gleichen Preis. Es fallen keine unerwarteten Gebührenerhöhungen und keine zusätzlichen Übertragungsgebühren an.

Sicherheit und Datenschutz

Alle Domains, die auf eine Squarespace-Website verweisen, verfügen über ein kostenloses SSL-Zertifikat. So wissen deine Besucher:innen, dass deine Website sichere und vertrauenswürdige Datenübertragungsprotokolle verwendet. Alle qualifizierten Domains verfügen außerdem über einen Whois-Datenschutz.

Optimale Website-Verwaltung

Verwalte alle deine Websites und Domains zentral: Mit unserem Dashboard kannst du alles von der Bearbeitung deiner DNS-Einträge bis hin zur Weiterleitung deiner URL erledigen.

So überträgst du deine Domain zu Squarespace

01.

Entsperre deine Domain und befolge dafür die Anweisungen deines aktuellen Anbieters.

02.

Lasse dir von deinem Anbieter den Autorisierungscode zusenden. Dieser Code wird mitunter auch als EPP-Code oder Übertragungsschlüssel bezeichnet.

03.

Gib deine Domain im Feld „Domain“ ein und beginne dann mit der Übertragung.

04.

Autorisiere die Übertragung mit der Eingabe deines Autorisierungscodes.

05.

Schließe den Prozess ab und bezahle. Die verbleibende Laufzeit deiner Registrierung wird angerechnet und verlängert sich danach um ein weiteres Jahr.

01.

Entsperre deine Domain und befolge dafür die Anweisungen deines aktuellen Anbieters.

02.

Lasse dir von deinem Anbieter den Autorisierungscode zusenden. Dieser Code wird mitunter auch als EPP-Code oder Übertragungsschlüssel bezeichnet.

03.

Gib deine Domain im Feld „Domain“ ein und beginne dann mit der Übertragung.

04.

Autorisiere die Übertragung mit der Eingabe deines Autorisierungscodes.

05.

Schließe den Prozess ab und bezahle. Die verbleibende Laufzeit deiner Registrierung wird angerechnet und verlängert sich danach um ein weiteres Jahr.

Sichere dir deine kostenlose Domain

Wenn du dich für eine neue Website mit jährlicher Abrechnung entscheidest, hast du möglicherweise ein Jahr lang Anspruch auf eine kostenlose Squarespace-Domain.

Preisgekrönte Templates

Hebe dich mit professionellen Websites, Onlineshops oder Portfolios von der Masse ab. Triff deine Auswahl aus erstklassigen Website-Templates.

Herausragendes Design

Passe das Design mit sorgfältig zusammengestellten Farbpaletten und Schriftarten an deinen persönlichen Stil und deine beruflichen Anforderungen an.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert die Übertragung einer Domain zu Squarespace?

60 Tage nach Registrierung oder Übertragung deiner Domain zu deinem aktuellen Provider kannst du deine Domain zu Squarespace übertragen. Die Übertragung deiner Domain zu Squarespace kann 1 bis 15 Tage dauern. Dies hängt davon ab, welchen Domain-Anbieter du verwendest. Manchmal lässt sich der Vorgang auch beschleunigen. Weitere Infos findest du unter Übertragungszeiten von Domains.

Was passiert mit meinem existierenden E-Mail-Adresskonto?

Wenn Sie eine benutzerdefinierte E-Mail-Adresse mit Ihrer Domain verbunden haben, können Sie Ihre MX-Einträge gemeinsam mit Ihrer Domain zu Squarespace übertragen. Ihre MX-Einträge sorgen dafür, dass Ihre E-Mails auch weiterhin bei Ihrem aktuellen E-Mail-Anbieter gehostet werden.

Ist meine Domain übertragbar?

Die TLD deiner Domain muss von Squarespace unterstützt werden und entsperrt sein. Außerdem müssen 60 Tage seit der Registrierung oder Übertragung der Domain zu deinem aktuellen Anbieter vergangen sein. Eine vollständige Liste sämtlicher Anforderungen und Details findest du hier.

Wie hoch sind die Kosten meiner Domain-Übertragung?

Die Übertragung an sich ist kostenlos, allerdings ist die erforderliche einjährige Verlängerung deiner Domain-Registrierung zahlungspflichtig. Die verbleibende Dauer deiner Registrierung wird auf das zusätzlich bei uns registrierte Jahr angerechnet. Weitere Infos über unsere Preisgestaltung findest du hier. Der Preis ist abhängig von der TLD deiner Domain (Preisspanne von 20–70 USD). Für manche Domains kann Umsatzsteuer auf Landes- und lokaler Ebene anfallen. Näheres dazu erfährst du in unseren Leitfäden zum Thema Steuern in den Vereinigten Staaten, der Europäischen Union oder Australien.

Was ist SSL und WHOIS?

WHOIS ist ein Internet-Register, in dem Informationen über Domains aufgeführt sind. Aus dem WHOIS-Eintrag werden deine persönlichen Kontaktinformationen von Squarespace automatisch entfernt, damit die Informationen zu deinem Domain-Eigentum privat bleiben – ohne zusätzliche Gebühr. Secure Sockets Layer (SSL) ist eine Technologie, mit der die Verbindung zwischen deinem Browser und der von dir besuchten Website verschlüsselt wird. Die URLs von Websites mit SSL beginnen mit https://. Das schafft Vertrauen bei Besuchern, indem es zeigt, dass ihre Informationen auf deiner Website sicher und verschlüsselt sind.

Soll ich meine Domain übertragen oder verbinden?

Wir empfehlen den meisten Nutzer:innen, ihre Domain zu Squarespace zu übertragen. So kannst du alles rund um deine Website zentral verwalten, ohne einen separaten Domain-Service zu benötigen. Wenn deine Domain allerdings nicht übertragbar ist oder du sie bei deinem derzeitigen Anbieter belassen musst, kann die Verknüpfung eine gute Alternative sein. Weitere Infos findest du unter Übertragen oder Verbinden von Domains.

Übertrage deine Domain in nur wenigen Schritten zu Squarespace.